Monitoring

Kein Unternehmer wird die sozialen Medien zur Unterhaltung bespielen. Immer stellt sich nach einiger Zeit die Frage: Lohnt sich das überhaupt? Was bringt uns unsere Präsenz bei Facebook, Instagram, Twitter oder Pinterest? Erst ein regelmäßiges Monitoring, also der Abgleich Ihrer Erfolgskennzahlen mit den gesteckten Zielen, zeigt was Sie wirklich erreicht haben.

Wenn Sie die wichtigsten Messwerte und Leistungskennzahlen verfolgen, können Sie genau sehen, wie erfolgreich, welche Maßnahmen auf den einzelnen Kanälen waren. Natürlich können Sie einfach die Zahl ihrer Follower und deren Reaktionen, wie Klicks, Likes oder Kommentare ablesen. Mehr Aufschluss geben die Key Performance Indicators (KPI). Sie setzen Messwerte zueinander in Beziehung und sind aussagekräftiger.

So gibt die Reichweite (Reach) Auskunft darüber wie viele Personen innerhalb eines bestimmten Zeitraumes ihr Profil oder ein Posting gesehen haben. Die Engagement-Rate beziffert das Verhältnis von Reichweite und Reaktionen. Und die Zahl der Clicks to Website zeigt, wie viele Besucher tatsächlich von einem Posting auf ihre Website geleitet wurden; sofern ein Pixel installiert ist. Dies sind nur drei der wichtigsten Kennzahlen. Je nach Marketingziel sind weitere Parameter zu beobachten.