Facebook

Facebook ist das größte soziale Netzwerk. Private Nutzer sind darin durch symmetrische Freundschaftsbeziehungen miteinander verbunden und können multimediale Nachrichten veröffentlichen und empfangen. Daneben können sie sogenannten Fan-Pages (z.B. Unternehmensseiten) oder Gruppen folgen, um auch deren Veröffentlichungen in ihrem Nachrichten-Feed zu sehen.

Rund 32 Millionen Deutsche nutzen Facebook, davon 23 Millionen täglich. Inzwischen sind über 90 % der Facebook-Nutzer in Deutschland mobil unterwegs (Quelle: Allfacebook.de 03/2019). Während die Zahl der Nutzer unter 24 Jahren sinkt, steigt die Zahl der Nutzer über 44 Jahren stetig. Menschen im mittleren Alterssegment nutzen Facebook unverändert häufig. (Quelle: Statista 11/2018) Die Chancen, hier die gewünschte Zielgruppe zu erreichen, sind also nach wie vor sehr hoch.

Facebook kennt seine Nutzer und ihre Vorlieben. Das ermöglicht eine genaue Targetierung bei der Anzeigenschaltung und vermindert Streuverluste. Mit Sponsored Posts, also bezahlten Anzeigen ist es nach wie vor möglich, die wachsende Konkurrenz um Aufmerksamkeit für sich zu entscheiden. Außerdem bietet das private Netzwerk die Chance, Kontakt zu seinen Kunden zu halten. Wertvolles Feedback zu Wünschen und Bedürfnissen der Zielgruppe können so zur Optimierung eines Produkts oder einer Dienstleistung eingesetzt werden.