Pinterest

Pinterest ist eine digitale visuelle Pinnwand zum sozialen Austausch von Bildern, Links und Videos. Ziel ist das gemeinsame Sammeln von Inspiration und Information, bevorzugt zu den Themen Hobby, DIY, Einrichtung, Mode, Einkaufen und Essen. Auf eigenen und gemeinschaftlichen Pinnwänden, entstehen durch das Pinnen visuelle Linksammlungen. Die Links erscheinen auf den Boards (Pinnwänden) als Online-Lesezeichen. Von diesen Ideenboards aus können Sie direkt auf Ihre Website oder Ihren Online Shop verlinken. 80 % der Anwender nutzen Pinterest mobil.

Mit rund 6 Millionen Nutzern in Deutschland (Quelle: Skanamedia 2018) ist Pinterest ein Nischenportal – aber eines auf Wachstumskurs. Es wird von Besuchern mit starkem individuellen Interesse, oft sogar einer hohen Kaufabsicht besucht. Vor allem Frauen nutzen das Portal, doch das muss nicht so bleiben.

Da auf Pinterest noch viele Nischen unbesetzt sind, ist es vergleichsweise leicht, hier eine hohe organische Reichweite zu aufzubauen. Dabei pinnt man nicht nur eigene Seiten, sondern zu mindestens 70 % Inhalte der Konkurrenten. Durch gegenseitige Unterstützung verbreitet man eigene und fremde Inhalte und schafft eine anregende Umgebung für die Besucher. So kehren diese gerne wieder. Pinterest eignet sich für Blogs, Online-Shops oder Podcaster, die ihren Verkauf ankurbeln wollen.